30.4.2017 Lindau. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, etwa gegen 22.50 Uhr, befuhr eine 73-jährige Lindauerin mit ihrem Taxi die Friedrichshafener Straße, von Enzisweiler her kommend, in Richtung Lindau.

Die Taxifahrerin fuhr in einer Kolonne von etwa drei Fahrzeugen. Zudem hatte sie vier Fahrgäste im Auto.

Etwa auf Höhe des Torkels wurde die Fahrzeugkolonne überholt. Der Überholende drängte sich, nachdem er an dem Taxi vorbeigefahren war, zwischen das Taxi und den Pkw, der vor dem Taxi fuhr, hinein.

Die Taxifahrerin konnte nur noch durch heftiges Bremsen einen Unfall verhindern. Der Unbekannte setzte mit seinem Pkw seinen Weg fort.

Etwa auf Höhe der Jet-Tankstelle überholte er einen weiteren Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit. Die Fahrzeuginsassen und die Lindauerin lasen ein Leipziger Kennzeichen an dem überholenden Pkw ab.

Die Nachforschungen im Zuge der Anzeigenaufnahme ergaben, dass das abgelesene Kennzeichen nicht ausgegeben ist.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 08382/9100, zu melden.

(PI Lindau)