30.6.2021 Marktoberdorf/Ostallgäu. Dienstagnachmittag befuhr ein 81-jähriger Marktoberdorfer mit seinem Pkw die Meichelbeckstraße in Marktoberdorf in südliche Richtung.

Aufgrund des plötzlich eintretenden Starkregens geriet der 81-Jährige auf die Gegenfahrbahn, streifte den Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkws einer 62-jährigen Biessenhofenerin und kollidierte schließlich frontal mit dem Pkw einer dahinter fahrenden 60-jährigen Marktoberdorferin.

Durch den Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)