3.12.2013 Krimml/Salzburg. In einer Tischlerei in Krimml brach am 3. Dezember 2013, gegen 1.35 Uhr ein Brand aus.

Die rasch alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Personen wurden nicht verletzt.

Ein Brandsachverständiger des Bezirkspolizeikommandos Zell am See wurde zur Klärung der Brandursache angefordert.

Die Untersuchung ergab, dass eine in einem Container entsorgte Asche den Brand ausgelöst hatte. Fremdverschulden kann ausgeschlossen