3.12.2013 Sigmarszell. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Dienstagmorgen auf der B 31 im Bereich der Autobahnauffahrt Sigmarszell gekommen.

Ein aus Richtung Friedrichshafen kommender Lkw-Fahrer hatte hier wohl die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Pkw falsch eingeschätzt und bog nach links auf die Autobahn in Richtung Bregenz ab.

Die entgegenkommende 18-jährige Autofahrerin konnte trotz Vollbremsung den Unfall nicht mehr verhindern und prallte in die Seite des querenden Lkw. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, der Sachschaden wird auf ca. 13000,- Euro geschätzt.

Der Pkw der jungen Frau war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(PI Lindau)