4.9.2021 Marktoberdorf/Ostallgäu. Freitag Nachmittag fuhr ein 74-jähriger Pkw-Lenker auf der Meichelbeckstraße Richtung Rauhkreuzung.

Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam er langsam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr dort gegen eine Hausmauer.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Fahrer wurde vor Ort erstversorgt und anschließend ins Klinikum Kaufbeuren gebracht.

Der Gesamtschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

(PI Marktoberdorf)