30.11.2013 Zeltweg/Steiermark. Gegen 05:00 Uhr des 30. November verließ eine 38-jährige Gastwirtin ihr Lokal in Zeltweg.

Als sie gegen 06:15 Uhr zum Lokal zurückkehrte, bemerkte sie Rauchschwaden aus dem Lokal emporsteigen.

Sie verständigte die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann zum Brand ausrückte. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

Die Brandursachenermittlung ergab, dass der Brand von einer nicht ausgelöschten Kerze ausgegangen sein dürfte. Durch das Feuer wurden Einrichtungsgegenstände beschädigt und der Gastraum durch Rauchgasniederschläge stark verunreinigt.

Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.