31.12.2021 Immenstadt/Oberallgäu. Gegen 13:20 Uhr wollte eine 27-jährige Augsburgerin mit ihrem Pkw von einer Seitenstraße auf die B308 einfahren.

Dabei übersah sie das Fahrzeug eines 61-jährigen Oberallgäuers, der zu diesem Zeitpunkt von Oberstaufen in Richtung Immenstadt fuhr.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Oberallgäuer mit seinem VW nach links aus und kam letztlich in einem Graben zum Stehen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Es entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

(PI Immenstadt)