30.3.2017 Ostallgäu. Heute Mittag, gegen 12.45 Uhr, befuhr eine 36-jährige Pkw-Führerin die Kreisstraße OAL5 zwischen Aitrang und Günzach.

An einer Rechtskurve, Höhe dem Ortsteil Görwangs, kam sie auf Grund unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei durchbrach sie mit ihrem Fahrzeug einen Gartenzaun und überschlug sich in einem Gemüsebeet.

Das Fahrzeug blieb anschließend auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand insgesamt ein Schaden von ca. 10.500 Euro.

(PP Schwaben Süd/West)

Schlagwörter: