1.2.2021 Oberstdorf. Am gestrigen Sonntag, 31.1.2021, erhielt die Polizei in Oberstdorf die Mitteilung, dass sich in einer Oberstdorfer Privatwohnung mehrere Personen aufhalten würden, die aus verschiedenen Haushalten stammen sollten.

Nachdem die Beamten vor Ort die Lage überprüft hatten, trafen sie tatsächlich fünf Personen aus mehreren Haushalten unerlaubt an.

Die anwesenden Personen im Alter von 26 bis 77 Jahren erhalten nun alle eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

(PI Oberstdorf)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)