1.11.2020 Sonthofen. In der Halloweennacht kam es zu insgesamt fünf Einsätzen von Polizei und Feuerwehr aufgrund von Brandlegungen.

In der Zeit zwischen ca. 22 Uhr und 00 Uhr wurden Mülltonnen im Bereich Am G´haubach, Moltkestraße, Blumenstraße und Am Alten Bahnhof in Brand gesetzt.

In einem Fall war eine angrenzende Garage starker Hitzeentwicklung ausgesetzt, sodass der dabei entstandene Sachschaden noch nicht abschließend geklärt ist.

Insgesamt ist jedoch davon auszugehen, dass der Sachschaden sich auf mehrere Tausend Euro belaufen wird. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter bislang nicht ergriffen werden.

Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei Sonthofen unter der Durchwahl 08321-66350 entgegen.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)