1.11.2020 Oberstaufen. Am Samstag, 31.10.2020, gegen 20:10 Uhr, kam es in Oberstaufen, in der Immenstädter Straße, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht.

Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem VW Golf die Immenstädter Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Bürgermeister-Wucherer-Straße wollte dieser nach links in diese abbiegen.

Der 21-Jährige wartete auf seinem Fahrstreifen, um den entgegenkommenden Verkehr durchfahren zu lassen.

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer welcher die Immenstädter Straße stadteinwärts fuhr und somit dem 21-Jährigen entgegenkam, fuhr dem wartenden in die Front des Pkw.

Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Unbekannte. Hierbei gab der 21-Jährige an, dass es sich vermutlich um einen schwarzen Minivan handeln sollte.

Am Pkw des Geschädigten entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)