1.1.2019 Kempten im Allgäu. Ein 41-jähriger Kemptener durfte den Jahreswechsel im Gewahrsam der Polizei feiern.

Der Mann fiel bereits gegen 20 Uhr stark alkoholisiert in der Innenstadt auf, da er dort leicht bekleidet Passanten ansprach.

Bei Eintreffen der Polizeibeamte konnte der Mann sich aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr auf den Beinen halten und sagen wie er nach Hause kommt, sodass er zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden musste.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)

Schlagwörter: , ,