4.11.2013 Enzersdorf/Niederösterreich. Ein 37-Jähriger aus Wien lenkte am 4. November 2013, gegen 06:50 Uhr, einen Pkw auf der LB 10 in Enzersdorf an der Fischa in Richtung Bruck/Leitha.

Er fuhr rechts auf den Einbiegestreifen in Richtung Industriestraße und hielt kurz an.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Baden einen Pkw auf der LB 10 in Richtung Bruck/Leitha. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision.

Beide Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Landesklinikum Mödling verbracht.

Die LB 10 war bis 08.30 Uhr erschwert passierbar. Eine lokale Umleitung bestand.