5.4.2017 Fischen im Allgäu. Gestern Abend kam es auf der B19 an der Beslerkreuzung zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer wollte die Kreuzung in Fahrtrichtung Oberstdorf überqueren, missachtete dabei offensichtlich die Rotlichtphase und kollidierte mit einem von links und einem von rechts kommenden Fahrzeug.

Durch den Zusammenstoß wurde Niemand verletzt, der Gesamtschaden lag bei ca. 15.000 Euro.

Zwei Pkw waren nicht mehr fahrtauglich und mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

(PI Sonthofen)

Schlagwörter: