6.11.2020 Kempten im Allgäu. Am Donnerstag kam es gegen 10:15 Uhr auf der B12 in Fahrtrichtung Kempten kurz vor der Auffahrt zur BAB 7 zu einem Verkehrsunfall.

Ein bislang unbekannter Wohnmobilfahrer wechselte vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Dabei übersah er einen dort fahrenden grauen Pkw Ford Fiesta.

Dessen Lenkerin musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Wohnmobil zu verhindern. Dabei stieß sie mit ihrer Fahrzeugfront gegen einen Leitpfosten.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Der Fahrer des Wohnmobils entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Das Wohnmobil habe eine Zulassung aus dem Landkreis Pfaffenhofen gehabt.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)