6.6.2021 Vorarlberg. Ein Ehepaar (44 und 45 Jahre) wanderte mit ihrem 11-jährigen Kind durch das Gauertal zur Alpilaalpe.

Von dort wollten sie über den Bilkengrat zur Lindauer Hütte wandern. Hier mussten sie mehrmals Schneefelder überqueren.

Im Bereich des Letzitobels verlor die Frau den Halt und rutschte einige Meter ab.

Aufgrund der Erschöpfung und der schlechten Wetterlage setzten sie um 17:23 Uhr einen Notruf ab. Sie wurden von der Bergrettung Schruns/Tschagguns aufgefunden und vom Polizeihubschrauber Libelle geborgen.

Die Wanderer wurden nicht verletzt.

Die Bergrettung Schruns/Tschagguns war mit 21 Mann im Einsatz.