5.9.2021 Irsee/Unterallgäu. Am Sonntagnachmittag meldete, gegen 13:30 Uhr, ein Verkehrsteilnehmer einen gestürzten Krad-Fahrer zwischen Irsee und Eggenthal.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 72-jährige Rollerfahrer aus dem Landkreis Unterallgäu die Kreisstraße OAL 12 von Irsee aus kommend in Richtung Wielen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Aus bislang unbekannter Ursache kam der Rollerfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kam dort zu Sturz.

Hierbei erlitt er tödliche Verletzungen.

Der eintreffende Notarzt konnte nach erfolgloser Reanimation nur noch den Tod feststellen.

Der Sachschaden am Roller beläuft sich auf geschätzt 5.000 Euro.

Da bislang keinerlei Zeugen zum Unfallhergang bekannt sind, bittet die Polizei Verkehrsteilnehmer, die den Unfall gesehen haben, sich unter der 08341/933-0 bei der Polizei Kaufbeuren zu melden.

(PI Kaufbeuren)