7.1.2021 Türkheim. Am Feiertag, 6.1.2021, ereignete sich auf der Hochstraße in Türkheim ein Verkehrsunfall ohne Verletzte.

Eine 38-jährige Autofahrerin übersah mit ihrem Pkw beim Überqueren der Hochstraße einen vorfahrtsberechtigten Pkw, gesteuert von einer 36-jährigen Frau.

Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Nach erster Schätzung der Polizei entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.

Der Pkw der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Sie erwartet nun eine Bußgeldanzeige wegen Vorfahrtmissachtung.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)