6.11.2013 Kärnten. Bisher unbekannte Täter ließen sich offenbar in den Morgenstunden des 6.11.2013 nach Beendigung des Eislaufbetriebes, bzw. der erforderlichen Wartungsarbeiten in der Steindorfer Eishalle (Ossiacher-See-Halle) einsperren.

Die Täter drangen dort ins Eismeisterbüro ein, wo sie einen an der Wand installierten Kleintresor aufbrachen und mehrere Tausend Euro entwendeten.

Auch zwängten sie die Türen weiterer Räumlichkeiten auf, dort stahlen sie jedoch nichts.