7.11.2013 Immenstadt/Oberallgäu. Am Abend des 6.11.2013 schlugen zwei, vermutlich betrunkene Heranwachsende, mit Hämmern am Bahnhof Immenstadt auf die Pflastersteine ein.
Bei Eintreffen der Polizei waren die Täter bereits verschwunden.

Vermutlich sind sie mit dem Zug nach Oberstaufen gefahren.

Augenzeugen werden gebeten, sich bei der PI Immenstadt zu melden.

(PI Immenstadt)