7.4.2017 Kempten. Am gestrigen Donnerstag wurde einer Passantin in Kempten die Handtasche geraubt.

Die 58-jährige Frau ging gegen 23.10 Uhr alleine durch die Heinrichgasse in Richtung Rathausplatz.

Kurz vor Erreichen des Rathausplatzes wurde sie im dortigen Durchgang von einem bisher unbekannten Täter von hinten umgestoßen und ihrer Handtasche mit diversem Inhalt beraubt.

Durch den Sturz wurde das Opfer leicht an der Hand verletzt. Der Täter flüchtete über den Rathausplatz in Richtung Kronenstraße und über das Wachtgässele weiter in die Gerberstraße.

Die Geschädigte konnte den Täter wie folgt beschreiben: ca. 20-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Figur, dunkel gekleidet, Mütze oder Kapuze.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Kempten, Tel. 0831/9909-1762.

(KPI Kempten)