6.4.2017 Kempten. Gegen 5.30 Uhr bog heute ein 46-jähriger Autofahrer von der Kaufbeurer Straße nach links in die Heisinger Straße ab.

Hierbei übersah er offenbar eine 31-jährige Autofahrerin, welche die Kaufbeurer Straße stadteinwärts fuhr.

Diese musste vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, während der Unfallverursacher unverletzt blieb.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der Sachschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt.

(PP Schwaben Süd/West)