7.4.2017 Waltenhofen. Am 06.04.2017 kam es gegen 12:38 Uhr zwischen Niedersonthofen und Eckarts zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Schülerin schwer verletzt wurde.

Ein 54-jähriger Oberallgäuer überholte einen Linienbus mit nicht angepasster Geschwindigkeit.

Eine 10-jährige Schülerin wollte vor dem Linienbus die Fahrbahn überqueren, dabei wurde sie von dem aufmerksamen Busfahrer vor dem herannahenden 54-Jährigen durch ein Hupsignal gewarnt.

Trotzdem wurde ihr rechter Fuß überrollt und die Schülerin musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Den 54-Jährigen erwartete nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Schlagwörter: