8.10.2021 Wiedergeltingen/Unterallgäu. Am späten Nachmittag des 7.10.2021 ereignete sich in Wiedergeltingen im Bachweg ein Verkehrsunfall zwischen einer jungen Fahrradfahrerin und einem Pkw.

Die Fahrradfahrerin wollte nach links abbiegen, gab jedoch kein Handzeichen um den Abbiegevorgang anzuzeigen.

Dadurch dachte der Pkw-Fahrer, dass sie geradeaus fahren möchte und überholte mit geringer Geschwindigkeit.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Als der Pkw an der Radfahrerin fast vorbei war, zog sie nach links und stieß dem Pkw in die hintere Beifahrertüre und stürzte. Hierbei verletzte sie sich leicht.

Gegen den Pkw-Fahrer wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt und die Radfahrerin muss sich wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung verantworten.

(PI Bad Wörishofen)