7.11.2013 Kärnten. Ein 24-jähriger LKW-Lenker aus Villach kam am 7.11.2013, gegen 07:00 Uhr, auf der Südautobahn (A 2) im Bereich Velden, aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Böschung.

Dabei kippte der mit Lebensmitteln beladene LKW seitlich um und kam auf dem Pannenstreifen zum Liegen.
Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins LKH Villach gebracht.
Am LKW entstand Totalschaden.

Während der Aufräumungs- und Bergearbeiten war die Autobahn nur einspurig befahrbar.