8.11.2013 Kärnten. Am 7.11.2013, gegen 23:45 Uhr, kam ein 64-jähriger Pensionist aus Eberndorf mit seinem PKW auf einer Gemeindestraße von Globasnitz in Richtung Hemmaberg, Gemeinde Globasnitz, Bezirk Völkermarkt, aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte über eine steile Böschung.

Dabei überschlug sich der PKW mehrmals und kam nach ca. 100 m im Hof eines Anwesens zum Stillstand.
Der Lenker und seine 63-jährige Lebensgefährtin, die beide nicht angegurtet waren, wurden im PKW eingeklemmt und verstarben an der Unfallstelle.

Die Bergungsarbeiten wurden den FF Globasnitz, Altendorf, Eberndorf und St. Stefan mit 70 Einsatzkräften durchgeführt.