8.2.2021 Kaufbeuren. Am Sonntagmittag ereignete sich an der Kreuzung Reifträgerweg/ Wiesenstraße ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein 72-Jähriger befuhr den Reifträgerweg in Richtung Sudetenstraße und übersah an der Kreuzung zur Wiesenstraße einen vorfahrtberechtigten 33-jährigen Autofahrer.

Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision.

Der 33-Jährige verletzte sich hierbei leicht. Sein Auto erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von ca. 12.000 Euro.

Zusätzlich wurde noch die Feuerwehr zum Abbinden alarmiert, da Motoröl in die Kanalisation zu laufen drohte.

Den Unfallverursacher erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)