8.9.2021 Kempten (Allgäu). Am 7.9.2021, gegen 20:00 Uhr, unterzogen Beamte der PI Kempten einen 51-Jährigen in der Ulmer Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle.

Der Mann fiel den Beamten auf, da an seinem E-Scooter kein Versicherungskennzeichen angebracht war.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Im Rahmen der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt des Mannes und stellten das Fahrzeug verkehrssicher ab.

Gegen den 51-Jährigen leiteten sie ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

(PI Kempten)