9.11.2013 Sonthofen(Oberallgäu. Am frühen Freitagabend ereignete sich in der Stadtmitte eine Körperverletzung, bei der nach ersten Erkenntnissen drei Jugendliche auf einen anderen Jugendlichen “losgingen”.

Die Dreiergruppe griff offenbar einen 17-jährigen an, nachdem sich dieser einmischte, da die drei eine Gruppe junger Mädchen belästigte.

Im weiteren Verlauf wurde der 17-jährige dann angegriffen und niedergeschlagen, wobei offenbar auch noch mit Füßen auf den bereits am Boden liegenden getreten wurde. Im Zuge der darauf sofort eingeleiteten Fahndnung konnten dann die teilweise erheblich alkoholisierten Täter von der Polizei gestellt werden.

Nach Abschluß der Erstermittlungen wurden diese den informierten Eltern übergeben. Glücklicherweise wurde der angegriffene 17-jährige nur leicht verletzt. Die weiteren Ermittlungen in dieser Auseinandersetzung sind noch am laufen.

(PI Sonthofen)