9.11.2013 Obergünzburg/Ostallgäu. An der Abzweigung Unterer Mark t/ Kaufbeurer Straße ereignete sich am Abend des 8.11.2013 ein Verkehrsunfall ohne Verletzte.

Ein 51-Jähriger Autofahrer musste stark abbremsen, da ihm ein dunkler Kleinwagen die Vorfahrt nahm.

Aufgrund zu geringen Sicherheitsabstandes fuhr ihm dabei eine nachfolgende 20-Jährige Fahrzeuglenkerin auf. Bei dem Verkehrsunfall entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Das Fahrzeug der 20-Jährigen war nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit. Der dunkle Kleinwagen entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Personalien zu hinterlassen.

Hinweise bitte an die PI Kaufbeuren.

(PI Kaufbeuren)