8.11.2013 Weikendorf/Niederösterreich. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am 8. November 2013, gegen 12.30 Uhr, einen Pkw auf der B 8 in Weikendorf in Richtung Angern/March.

Im Fahrzeug befanden ihre beiden Kinder im Alter von 1 und 6 Jahren, sowie ihre 53-jährige Mutter.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf einen Pkw auf der L 3005 von Richtung Weikendorf kommend in Richtung Dörfles. Laut Zeugen übersetzte der 52-Jährige bei grünem Licht der Verkehrsampel die Kreuzung B 8 – L 3005 in Richtung Dörfles.

Im Kreuzungsmittelpunkt kam es zum Zusammenstoß, wobei das Fahrzeug des Pkw-Lenkers in an angrenzenden Grünstreifen geschleudert wurde.

Alle Fahrzeuginsassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit Rettungswägen in das Landesklinikum Mistelbach verbracht.