8.12.2013 Börwang. Einer Polizeistreife viel in der Nacht vom Samstag auf Sonntag ein unsicher fahrender Pkw auf.

Als der Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten wurde, konnte bei der Fahrerin deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden.

Ein Alkotest vor Ort ergab einen Wert von über 1,1 ‰. Es wurde eine Blutentnahme bei der absolut fahruntüchtigen Fahrerin angeordnet. Zudem wurde der Führerschein sichergestellt. Die Fahrerin erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

(VPI) Kempten)