9.11.2013 Terfens/Tirol. Am 9.11.2013, gegen 05:45 Uhr, geriet ein Wochenendhaus am Umlberg in Terfens aus bisher ungeklärten Umständen in Brand.

Eine 45-jährige Österreicherin wurde durch Brandgeruch geweckt. Als sie Nachschau hielt, schlugen ihr aus einem Vorraum bereits Flammen entgegen.

Sie weckte zwei weitere Österreicher im Alter von 45 und 46 Jahren, die im Haus schliefen. Alle drei Personen konnten das Gebäude durch ein Fenster unverletzt verlassen. Die Feuerwehren Terfens und Vomperbach waren mit ca. 30 Mann im Einsatz.

Sie konnten den Brand nach einiger Zeit unter Kontrolle bringen. Das Haus wurde jedoch völlig zerstört.