9.12.2013 Nesselwang/Ostallgäu. Eine 19-jährige Auszubildende war am heute Morgen um kurz vor 8 Uhr zu Fuß im Rathausweg zu ihrem Arbeitsplatz unterwegs.

In der Durchfahrt zwischen Rathaus und ehemaligen Schleckergebäude zur Hauptstraße hin wurde sie von einem von hinten herannahenden Pkw erfasst.

Der linke Außenspiegel des Pkw traf sie seitlich an den Rippen. Durch den Aufprall drehte sich die Geschädigte so, dass der Pkw noch anschließend über ihren Fuß fuhr. Ohne sich um die Fußgängerin zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeugführer von der Unfallstelle und fuhr auf die Hauptstraße ein. Die junge Frau wurde verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Es handelt sich bei dem Pkw um eine dunkelblaue Kombilimousine.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Pfronten unter Telefon: 08363/900-0.

(PSt Pfronten)