10.9.2021 Rieden/Ostallgäu. Donnerstagabend missachtete ein 62-jähriger Pkw-Lenker an der Kreuzung Im Schelmen/Germaringer Weg die „rechts vor links“-Regel und stieß mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw eines 73-jährigen Mannes zusammen.

Der Geschädigte wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Gesamtsachschaden beträgt 9.000 Euro.

Der Unfallverursacher wird unter anderem wegen Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

(PI Buchloe)