Dienstag, 10. Dezember 2013
17:00

“Adventsbräuche im Allgäu: Von Klausenbärbeln und Wilden Klausen” am Dienstag, 10.12.2013, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Am 25. November, dem Namenstag der Heiligen Katharina, begann nach altem Brauch die sogenannte “staade” Zeit. Wenn es dann auf Weihnachten zugeht, herrscht immer eine besondere Stimmung in Oberstdorf im Allgäu.

Es ist Anfang Dezember, der Klausentag steht bevor. Mit bangen Gefühlen erwarten die Kinder die wilden pelzigen und horngekrönten Gestalten, die aus den Bergen in die Dörfer einfallen.

“Wenn der Klausentag vorbei ist, kann’s Weihnachten werden”, heißt es in Oberstdorf. Und dann hat es wieder den Zauber von früher, wenn die Alten zu erzählen beginnen.

Dokumentation
Produziert: 2006
Netto-Länge: 28 Minuten