29.3.2017 Landkreis Unterallgäu. Für Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte gibt es im April zwei Sonderaktionen. Zum einen besteht die Möglichkeit, bei einem „Ehrenamtstag“ kostenlos Schiff zu fahren.

Zum anderen können Karteninhaber bei einer Verlosung einen Besuch in der Münchner Residenz gewinnen. Darauf weist Peter Haggenmüller vom Landratsamt Unterallgäu hin.

Am Samstag, 22. April, veranstaltet die Bayerische Seenschifffahrt einen Ehrenamtstag. Dabei können Inhaber der Ehrenamtskarte die Linienschiffe auf dem Königssee, dem Tegernsee, dem Starnberger See und dem Ammersee ganztägig kostenfrei nutzen.

Bei einer Verlosungsaktion des Sozialministeriums können die Ehrenamtlichen einen gemeinsam Besuch mit Ministerin Emilia Müller am Freitag, 28. April, in der Münchner Residenz gewinnen. Darüber hinaus beinhaltet der Gewinn eine Übernachtung mit Begleitperson in der Landeshauptstadt.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt eine E-Mail mit Anschrift, Telefonnummer und dem Stichwort „Osterverlosung“ an ehrenamtskarte(at)stmas.bayern.de Teilnahmeschluss ist am 12. April.

Schlagwörter: