3.4.2017 Lindau (Bodensee). Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration lädt vom 5. bis 14. Mai 2017 wieder zu einer Aktionswoche „Zu Hause daheim.“ ein.

Die Aktionswoche hat das Ziel

über Angebote für ein selbstbestimmtes Leben im Alter zu informieren,
innovative Wohnkonzepte und lokale Angebote vorzustellen,
für das wichtige Zukunftsthema „Wohnen im Alter“ zu sensibilisieren.

Im Landkreis Lindau finden zur Aktionswoche folgende Veranstaltungen statt:

11. Mai 2017

„Vom Generationenhaus zum Generationendorf“
Referent: Dr. Prof. Philipp Prestel
Allgäu Stift Seniorenzentrum Josefsheim, Bahnhofstr. 13, 88167 Röthenbach
14.30 Uhr

12. Mai 2017

„Verschiedene Wohnformen im Alter –was passt für mich?“
Referentin: Dipl. Ing. Architektin Stefanie Schleich
Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech, Leiblachstr. 8, 88131 Lindau (Bodensee)
16.00 bis 18.00 Uhr

„Wohnungsanpassung – wie hilft der Freistaat?“
Referentin: Christina Gentili
Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech, Leiblachstr. 8, 88131 Lindau (Bodensee)
16.00 bis 18.00 Uhr

12. Mai oder 14. Mai 2017 (je nach Witterung)

Kostenfreie Stadtführung auf der Lindauer Insel – erleben, entspannen und genießen für Menschen mit Einschränkung/ Behinderungen
Anmeldung erwünscht unter Tel.: 0049 15259918866
Treffpunkt: Mangturm am Lindauer Hafen

13. Mai 2017

„Barrierefreiheit und Wohnpsychologie“
Referentin: Dipl. Ing. (FH) Kornelia Netzer
Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Zech, Leiblachstr. 8, 88131 Lindau (Bodensee)
Vortrag 10.00 bis 12.00 Uhr
Workshop von 14.00 – 16.30 Uhr (gegen Gebühr, Voranmeldung unter Tel.: 08382 5041803)

„Wenn Eltern Unterstützung brauchen“ – von Alltagshilfen bis zur Pflegereform
Referentin: Irmgard Wehle-Woll
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
14.00 Uhr

„Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung – Die Kinder zahlen (haften) für ihre Eltern?“
Referentin: Claudia Rudolph
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
15.00 Uhr

14. Mai 2017

„Solange wie möglich selbstbestimmt daheim“
Referentin: Monika Klein-Castor
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
14.00 Uhr

„Wer hilft, wenn jemand pflegebedürftig wird, wenn der Medizinische Dienst zur Einstufung kommt?“
Grundschule Lindenberg, Marktstraße 12, 88161 Lindenberg im Allgäu
15.00 Uhr

Schlagwörter: ,