11.1.2021 Memmingen. Thema wird von der Tagesordnung der heutigen Stadtratssitzung gestrichen – Kein Grundstücksverkauf.

Die Flughafengesellschaft des Allgäu Airport hat kurzfristig ihr Kaufgesuch zurückgezogen, Grundstücke der Gewerbepark am Allgäu Airport GmbH & Co. KG (GAP) auf dem Areal des Flughafens zu erwerben.

Ralf Schmid, Geschäftsführer der Flughafen Memmingen GmbH, informierte die an der GAP beteiligten kommunalen Gebietskörperschaften heute über diese neue Entwicklung.

Auf den Grundstücken mit einer Gesamtfläche von rund vier Hektar Fläche hätte ein Verteilzentrum des Online-Handelsunternehmens Amazon eingerichtet werden sollen.

Die Stadt Memmingen verfügt an der GAP über einen Gesellschafteranteil von 13,78 Prozent.

Der Memminger Stadtrat hätte in seiner heutigen Plenumssitzung über die Haltung der Stadt Memmingen zu einem möglichen Grundstücksverkauf entschieden. Das Thema wird nun von der Tagesordnung gestrichen.