Freitag, 2. Juli 202117:00

29.6.2021 Lindau (Bodensee). Mit drei hochkarätig besetzten Veranstaltungen nähert sich die Stadt Lindau auf der Gartenschau dem Thema „Zukunft Bauen“.

Wie werden wir leben? Welche Materialien werden die Städte der Zukunft prägen? Wie sieht das Verhältnis von Grünflächen und Gebäuden aus? Dies sind, vereinfacht gesagt, einige der Fragen.

Die Auftaktveranstaltung am Freitag, 2. Juli, beginnt um 17 Uhr im Restaurant am See auf der Gartenschau am Eingang Nord.

Das Grußwort spricht Mathias Hotz, Bürgermeister der Stadt Lindau. Ebenfalls teilnehmen werden Kay Koschka, Stadtbaumeister Stadt Lindau und Prof. Lydia Haack, Vorsitzende des Gestaltungsbeirats der Stadt Lindau, die auch die Veranstaltungsreihe mitkonzipiert hat und diese moderiert.

Am Freitag stehen folgende Themen auf dem Programm:

„Nachhaltige Energie- und Materialkonzepte in der Architektur“
Referent: Prof. Dr. Ing. Thomas Stark, HTWG Konstanz

‚Die Zukunft bauen – Bestand nutzen – CO2 reduzieren – Raum gewinnen:
„Kita Karoline Goldhofer“
Referent: Dr. Jörg Heiler, Heiler Geiger Architekten, Kempten

Im Anschluss Diskussionsrunde mit abschließendem Apéro.

Aufgrund der Hygienebestimmungen wird höflich um vorherige Anmeldung unter stadtbauamt@lindau.de gebeten.

Für die Thementage wird der reguläre Eintrittspreis nach erfolgter Anmeldung auf 10 Euro reduziert, Dauerkartenbesitzer können die Veranstaltung selbstverständlich kostenfrei besuchen.

Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe sind an den Freitagen 23. Juli und 13. August geplant.