23.10.2020 Lindau (Bodensee). Die Stadt Lindau (B) teilt mit, dass ab Montag, 2. November, der Umbau der Bleichekreuzung beginnt. Die Ein- und Ausfahrt in den Bleicheweg ist in der Zeit vom 2. November bis voraussichtlich 18. Dezember vollständig gesperrt.

Der Verkehr wird über den Herbergsweg umgeleitet. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Fußgänger können die Maßnahme mit Behinderungen passieren. Radfahrer müssen absteigen und können schiebend die Baustelle passieren.

Hintergrund: Der Bauzeitenplan am Berliner Platz hat sich geändert, sodass der Umbau des Berliner Platzes und der Bleichekreuzung möglich wird.

Die Arbeitsabläufe wurden so geändert, dass die Arbeiten auf der Südseite und der Westseite des Bahnhofs, insbesondere den Bahnhofsvorplatz, als erstes fertiggestellt werden.

Sowohl der Umbau des Berliner Platzes, als auch die Beseitigung des Bahnübergangs Bregenzer Straße wurden nach öffentlicher Ausschreibung an die Firma Dobler vergeben.

Dieser Umstand hilft nun bei der Umsetzung beider Maßnahmen unter Berücksichtigung des vorhandenen Verkehrs. Es bleibt allerdings eine organisatorische Herausforderung für alle Beteiligte die Maßnahmen unter fließendem Verkehr umzusetzen.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen so gering als möglich zu halten.