6.9.2021 Kaufbeuren. Die Facharzt- und Fachzahnarztpraxis für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie, geführt von Thomas Meyer und Dr. Dr. Veit Zimmermann, spendet bereits seit dem Jahr 2008 das von Patientinnen und Patienten überlassene Edelmetall. In den 14 Jahren ist dabei eine Gesamtsumme von über 150.000,- € zusammengekommen.

Das Abscheiden der wertvollen Metalle wird kostenfrei durch das zahntechnische Labor Neodentis aus Kaufbeuren (Inh. Eric Lederer) über die Firma Hafner organisiert, sodass 100 % der Zahngoldspende zur Verfügung steht.

Die MKG Praxisklinik fördert insbesondere Organisationen und Projekte, die für sozialschwache Kinder arbeiten. Im Jahr 2021 wurden bisher 10 Projekte unterstützt (weitere Informationen auf der Internetseite der Praxis www.mkg-kaufbeuren.de) und eine Spendensumme von 22.680,- € an die Organisationen verteilt.

Stellvertretend für die diesjährigen Spendenempfänger wurden in den Praxisräumen die Spende an die Stadt Kaufbeuren für das Projekt „Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren, damit Kinderaugen leuchten“ und an den Arbeiter-Samariter-Bund für das Projekt „Wünschewagen“ überreicht.

Thomas Meyer und Dr. Dr. Veit Zimmermann bedanken sich bei Ihren Patientinnen und Patienten für das gespendete Material und freuen sich, dass das Praxisteam zusammen mit seinen Patientinnen und Patienten mit den Spendengeldern schon viele gute Projekte in der Region unterstützen konnten.