Montag, 1. Mai 2017
19:00

Das Allgäu im Fernsehen: „Musi und Gsang im Wirtshaus – Im Berggasthof Auwinkel in Steibis“ am Montag, 1.5.2017, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

In der Nähe von Oberstaufen, inmitten der eindrucksvollen Oberallgäuer Bergwelt, steht der Berggasthof „Auwinkel“ in Steibis, den man Markus Tremmel als Geheimtipp für die Sendung „Musi und Gsang im Wirtshaus“ ans Herz gelegt hat.

Auf den ersten Blick ein ebenso familiäres wie musikalisches Wirtshaus, denn der junge Wirt Tobias Fehr spielt nur allzu gern auf der „Ziach“ und manchmal auch auf der „Scherr“, einer Allgäuer Version der Zither. Er spielt, was ihn freut und seinen Gästen gefällt, wobei er die althergebrachte Volksmusik auch gern mit modernen Klängen anreichert.

Und es freut ihn auch, wenn seine Kollegen und Freunde heraufkommen. So hat er ein recht junges Publikum, das auch in Dirndl und Trachtenjoppe schnell in Partylaune kommt und genauso lang wie lustig feiert.

Bei schönem Wetter wandert die Truppe allerdings manchmal aus. Denn weiter oben betreibt die Wirtsfamilie noch eine Alpe, wo man „fern der Welt“ unter freiem Sternenhimmel noch schöner feiern kann …

„Musi und Gsang im Wirtshaus – Im Berggasthof Auwinkel in Steibis“ am Montag, 1.5.2017, um 19:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Schlagwörter: