Dienstag, 22. Juni 202121:00bis23:00

20.6.2021 Immenstadt. Leuchtendes Mahnmal in Immenstadt – der Musikpavillon in Bühl am Alpsee leuchtet Dienstagnacht rot auf.

In der Nacht vom 22.6.2021 auf den 23.6.2021 wird in diesem Jahr der Musikpavillon in Bühl am Alpsee ab 21 Uhr bis 23 Uhr unter der deutschlandweit stattfindenden Aktion „Night of Light“ rot angestrahlt, um auf die dramatische Situation in der Kulturbranche aufmerksam zu machen.

Seit Mitte März 2020 steht das kulturelle Leben in Deutschland nahezu still. Die Corona-Pandemie stellt Kulturschaffende vor ungeahnte Herausforderungen.

Die bundesweite Aktion „Night of Light“ vereint Teilnehmer aus allen kulturellen Bereichen, um in einer konzertierten Aktion ein imposantes Zeichen für eine vom Aussterben bedrohte Branche zu setzen und zu einem Dialog mit der Politik aufzurufen, wie Lösungen und Wege aus der dramatischen Lage gefunden werden können.

Am Dienstag werden auch in Immenstadt die Kulturschaffenden aktiv und beleuchten dieses Mal den Musikpavillon in Bühl am Alpsee. Ein besonderes Zeichen, denn hier spielt eigentlich in den Sommermonaten die Musikkapelle Bühl am Alpsee e. V., welche seit März 2020 nur noch sehr eingeschränkt oder gar nicht proben und musizieren konnte.

Auch die Musikkapelle Bühl e. V. beteiligt sich an der Aktion. Neben Max Klehr und Christian Hagenauer, die stellvertretend für die Musikkapelle Bühl am Alpsee e. V. dabei sind, sind die Immenstädter Veranstalter Eberhard und Axel Fetzer, sowie Sven Reinke und Tim Hofmann von der Immenstädter Eventtechnik-Firma bestvent wieder mit dabei.

Aber nicht nur die Kulturschaffenden in Immenstadt spüren das Ausmaß der Corona-Pandemie. Auch Gastronomen und die im Allgäu so wichtige Tourismusbranche haben unter der Pandemie zu kämpfen.

Die Gastronomie und Tourismusbranche erholt sich langsam von den weitreichenden Schließungen, doch eine vollständige Genesung kann nur erfolgen, wenn es wieder ein vollwertiges Freizeitangebot gibt.

Die Kombination eines Lokalbesuchs mit einer kulturellen oder sportlichen Veranstaltung gehörte bis März letzten Jahres zur Normalität.

Es ist wichtig, auch die Öffentlichkeit auf die besonders hart getroffenen Bereiche der Kulturschaffenden aufmerksam zu machen und zu verdeutlichen, dass die derzeitigen Hilfeleistungen nicht ausreichen und es klare Unterstützung seitens der Politik für neue Eventkonzepte braucht.

Veranstaltungort „Night of Light 2021“: Immenstadt-Bühl

Seebühne Bühl – Night of Light