22.12.2020 Wangen im Allgäu. Die Stadt Wangen schließt wegen der bestehenden Kontaktbeschränkungen bis zum 10. Januar 2021 eine Reihe von Ämtern für den Publikumsverkehr.

Die Arbeit geht aber hinter den Türen weiter.

So ist die Stadtkämmerei einschließlich der Stadtkasse geschlossen. Einzahlungen, wie zum Beispiel Bußgelder, können also erst wieder nach dem 10. Januar 2021 in bar erledigt werden.

Ebenfalls geschlossen sind die Stadtbücherei, das Gästeamt und das Bürgeramt.

Notfälle werden nach telefonischer Anmeldung oder Meldung per E-Mail  (07522 74-0; buergeramt@wangen.de) bearbeitet.

Bücher können weiter über die Onleihe ausgeliehen werden. Die Bücherei ist zu folgenden Zeiten erreichbar: bis 23. Dezember 2020 von 10 Uhr bis 17 Uhr, 29. bis 30. Dezember 2020 von 10 Uhr bis 17 Uhr und von 5. bis 8. Januar 2021 von 10 Uhr bis 17 Uhr.

Das Gästeamt ist per E-Mail unter tourist@wangen.de oder telefonisch von 9 bis 12 Uhr unter 07522 / 74211 zu erreichen.